mybest seo

Fachbegriffe

BegriffDefinition
Domain / URL

Der Begriff Domain dürfte relativ bekannt sein. Hierbei handelt es sich um die Internetadresse, unter der die betreffende Website im Internet erreichbar ist (z. B. webeinstieg.de). In ihrer komplett ausgeschriebenen Form (http://www.webeinstieg.de) bezeichnet man eine solche Internetadresse auch als URL. Beide Begriffe werden häufig im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung verwendet.

Zugriffe - 3288
Doorway Page

Die Doorway Page, auch Brücken-, Satelliten- oder Spiegelseite genannt, ist ein Mittel, um über eine suchmaschinenoptimierte Website auf die eigene Site zu verweisen. Eine Doorway Page wird aber nicht zu Werbezwecken verwendet; wird zusätzlich Werbung präsentiert, spricht man von Landingpages. Die Doorway Page fungiert nur als Zwischenstation für die eigentliche Website, auf die meist automatisch weitergeleitet wird. Ihr Zweck ist ausschließlich ein hohes Ranking in Suchmaschinenergebnissen, daher wird sie ausschließlich für die Suchmaschine geschrieben. Häufig werden Doorway Pages in großen Mengen von Programmen hergestellt und untereinander verlinkt. Dies erkennen Suchmaschinen mittlerweile und werten es als Manipulation, was zum Ausschluss aus dem Index führen kann.

Zugriffe - 4691
Dublette

Dublette bezeichnet das doppelte bzw. mehrfache Vorkommen eines Datensatzes in einem Datenbestand, wobei die Redundanz nicht technisch verursacht ist, sondern durch eine kleine Abweichung des Inhaltes, zum Beispiel eine fehlerhafte Schreibweise in einem der betroffenen Datensätze. Erzeugt werden Dubletten häufig durch Fehler oder unterschiedliche Informationen bei der Datenerfassung. Ein weiterer Grund ist die Vereinigung verschiedener Datenbestände, zum Beispiel von zwei Datenbanken unterschiedlicher Firmen.
Dubletten treten oft in Adressdatenbanken auf. Da sie nicht nur Kosten verursachen, sondern auch zu erheblichen Problemen mit den dahinter stehenden Lieferanten oder Kunden führen können, wird mithilfe ausgefeilter Algorithmen nach dem Vorkommen von Dubletten gesucht. Da aber in der Regel ein Mensch entscheiden muss, sind solche Verfahren sehr aufwendig.

Zugriffe - 3365
Duplicate Content

Duplizierter Inhalt oder Duplicate Content sind Teile von Seiteninhalten oder ganze Inhalte von Seiten, die unter mehreren URLs angezeigt werden. Häufig handelt es sich nicht um böswillige Kopien fremder Inhalte, sondern zum Beispiel um eine Website und ihre Druckversion, die unterschiedliche URLs haben.
Duplicate Content ist nach Möglichkeit zu vermeiden, da Suchmaschinen solche Duplikate erkennen und unter Umständen als Betrugsversuch werten. In einem solchen Fall würde eine Seite im Suchmaschinenranking schlechter bewertet oder sogar ganz aus dem Index ausgeschlossen. Wer selbst Websites mit weitestgehend identischem Inhalt erstellt, kann dem Webcrawler mitteilen, welche der URLs die bevorzugte für eine Indexierung ist; das nennt man „Kanonisierung“. Um ungewollten Duplicate Content zu vermeiden, können Webmaster ihre eigenen Inhalte von entsprechenden Dienstleistern prüfen lassen.

Zugriffe - 4174
Dynamic Search Ads

Bei Dynamic Search Ads handelt es sich um eine Möglichkeit, bei Google AdWords Werbeanzeigen schalten zu lassen. Der Unterschied zur normalen Werbeanzeige besteht darin, dass der Nutzer die Anzeige nicht erstellt und verfasst, sondern das der AdServer diese Arbeiten dynamisch übernimmt. Durch diese neue Form der Anzeigenschaltung soll dem Nutzer nicht nur viel Zeit für die Erstellung der Anzeigen geschenkt werden, sondern auch der ROI soll sich entsprechend erhöhen. Mit ROI wird dabei eine Kennzahl ermittelt, die aufzeigt, mit welchem eingesetzten Kapital wie viel Gewinn erzielt wurde.
Dynamische Suchanzeigen in Google AdWords sind noch ein relativ junges Produkt und wurden erst durch die erweiterten Möglichkeiten durch die Verbesserung der Suchroutinen in Google ermöglicht. Mit den Dynamic Search Ads ermöglicht Google eine Automatisierung der Werbeanzeigen, was dem Nutzer eine sehr große Zeitersparnis einbringt. Doch die Verbesserung der Suchalgorithmen führte dazu, dass die dynamischen Anzeigen die Erfolgsquote positiv beeinflussen. Fehler bei der Anzeigenschaltung werden vermieden und Google lässt immer die gemachten Erfahrungen in die Dynamisierung einfließen, wodurch auch in der Folgezeit mit einer Erhöhung des ROI zu rechnen ist. Mit den Dynamic Search Ads kann sich der Nutzer von Google AdWords wieder auf die Ausarbeitung der Kampagnen konzentrieren. Die Erstellung der Textanzeigen hingegen überlässt er Google. Wer Dynamic Search Ads nutzen möchte, muss über ein Google AdWords-Konto verfügen. Zur Schaltung dynamischer Anzeigen muss er dann nur eine neue Kampagne anlegen. Hier legt er Tagesbudget, Targeting, Keywords und die Zielseite fest und startet die Kampagne. Wenn Suchende eine Suchanfrage mit dem gewünschten Keyword eingeben, generiert Google automatisch eine Textanzeige, die aus dem jeweiligen Keyword und dem Content der Zielseite erstellt wird. Die Anzeige ist dann – wie alle anderen AdWords-Anzeigen – über und neben den Suchergebnissen gelistet.
Google selbst spricht davon, dass sich sowohl die Konversion als auch der ROI der Nutzerseiten stark verbessert hat. Als Nutzer von Dynamic Search Ads sollte man die eigenen Anzeigen jedoch kontrollieren, um sicherstellen zu können, dass die Inhalte auch den eigenen Wünschen entsprechen. Fest steht jedoch, dass gerade Betreiber von Onlineshops oder großen Websites mit ständig wechselnden Inhalten und Produkten eine große Zeitersparnis haben, da die Kampagnen nicht ständig angepasst werden müssen.

Zugriffe - 3280
Dynamische Seiten

Bei dynamischen Seiten handelt es sich um Websites, deren Inhalte sich ständig verändern: Das sind zum einen Nachrichtenseiten, Foren oder Blogs und zum anderen Onlineshops, bei denen die Inhalte abhängig vom Nutzer und seinen Eingaben aus Datenbanken generiert werden. Dynamische Seiten sind an Parametern wie "?", "=" oder "&" in der URL erkennbar. Ihre Erstellung ist hoch automatisiert und wird in der Regel von serverseitigen Scripts in Sprachen wie PHP oder Perl durchgeführt.
Trotz permanenter Änderungen tauchen auch dynamische Websites im Index von Suchmaschinen auf, da die Seitennamen mit Parametern beim Aufruf einer Site in Namen umgewandelt werden, wie sie für statische Seiten benutzt werden. Hier kommt zum Beispiel der Mod_Rewrite-Befehl des Apache Webservers  zum Einsatz.

Zugriffe - 3373
E-Book

Bei einem E-Book handelt es sich um ein Buch, das nicht mehr in gedruckter Form vorliegt, sondern nur noch als Datei. Das E-Book kann dabei in verschiedenen Formaten ausgeliefert werden. Hier zählen vor allem das PDF- und das EPUB-Format. Damit ein E-Book lesbar ist, benötigt der User ein technisches Gerät zur Darstellung und eine Software, die das Format des E-Books lesen und somit auch anzeigen kann. Hierbei spricht man von sogenannten Readern.

Zugriffe - 3673
Ethische Suchmaschinenoptimierung

Die Versuchung, unerlaubte Tricks zu benutzen, um bei Suchmaschinen ganz vorne im Ranking zu landen, ist bei kommerziellen Angeboten im Internet sehr groß, und die Möglichkeiten sind vielfältig. Ethische Suchmaschinenoptimierung oder "White Hat Seo" meint die Vorgehensweise, eine Website ohne den Einsatz von unerlaubten Mitteln wie Linkfarmen, Doorway-Pages oder Spam so zu gestalten, dass sie ein möglichst gutes Ranking bei Suchmaschinen erhält. Alle Suchmaschinenbetreiber haben Regeln aufgestellt, an die sich Webmaster halten müssen, wenn sie in den Suchergebnissen der jeweiligen Suchmaschine gelistet und gut positioniert werden wollen. Verstöße gegen diese Regeln können eine Abwertung im Ranking oder im härtesten Fall einen Ausschluss aus dem Index zur Folge haben, was für kommerzielle Anbieter das wirtschaftliche Aus bedeuten kann.

Zugriffe - 3730
Exact Match Domain

Unter einer Exact Match Domain (EMD) versteht man bei der Suchmaschinenoptimierung einen Domainnamen, der mit dem Suchbegriff eines Suchmaschinennutzers identisch ist. Besonders häufig finden sich solche Domains im Bereich des Affiliatemarketings, bei dem jeder Website-Besucher bares Geld wert sein kann. Mittels Exact Match Domain ist eine sehr hohe Güte der Besucher erreichbar. Dafür ein Beispiel:

Website-Besucher, die beispielsweise nach „Artikel xyz online kaufen“ suchen, zeigen eine klare Kaufabsicht.
Mit einer Exact Match Domain können solche Suchanfragen bedient werden. Eine Beispieldomain für diese Suchanfrage könnte www.artikel-xyz-online-kaufen.de sein.
Damit wäre eine 100-prozentige Abdeckung der Suchanfrage über die URL gegeben – ein exakter Treffer also.

Die Nutzung einer Exact Match Domain ist nach wie vor zielführend, auch wenn das Gesamtranking mittlerweile weniger durch Domains dieser Art beeinflusst wird.

Zugriffe - 3868
Synonyme - EMD
Externer Link

Die Bezeichnung „Externer Link“ beschreibt die Empfehlung einer Website durch einen gesetzten Link einer anderen Website. Diese Linkart ist von großer Bedeutung für die Suchmaschinenoptimierung – lange Zeit galten externe Links (meist Backlinks genannt) als DER Faktor für die erfolgreiche Positionierung in den vorderen Bereichen der Suchmaschinenergebnisse. Obwohl immer wieder betont wird, dass Backlinks (also externe Links) als Rankingfaktor an Kraft verloren haben, gelten sie dennoch weiterhin als ein gewichtiger Hauptfaktor für gute Ergebnisse. Je relevanter die Site aus der Sicht von Suchmaschinen zu einem bestimmten Thema erscheint, desto wertvoller wird ein Link dieser Site für einen Verweis auf die eigene Webpräsenz.

Externe Links von Websites, die im direkten Vergleich zum eigenen Webauftritt keinen relevanten Inhalt bieten, können das eigene Ranking unter Umständen sogar negativ beeinflussen. Obwohl es noch keine Verifizierung dieser These gibt, gilt sie dennoch allgemein als „anerkannt“ und sollte dementsprechend Beachtung finden.

Zugriffe - 3853
Synonyme - Backlink

© mybestseo.de - Professionelle Suchmaschinenoptimierung -