mybest seo

Pay-per-Visit

Term Definition
Pay-per-Visit

Pay-per-Visit ist ein Abrechnungsmodell im Onlinemarketing, bei dem für jeden Besucher, der eine Website aufgrund eines Klicks auf eine Werbung auf einer anderen Website besucht, ein fester Betrag gezahlt wird. Eine Kontrolle der Aktionen der Besucher auf der werbenden Seite ist dabei nicht vorgesehen. Dieses Abrechnungsverfahren eignet sich in erster Linie für die Bekanntheitssteigerung (Reichweite) einer Website. Auch wenn die Besucheranzahl durch die Werbung hoch ist, kann der daraus entstehende Umsatz (aus Verkäufen) sehr niedrig sein. Für Werbemaßnahmen, die direkt dem Verkauf eines Produktes dienen, bieten sich daher eher andere Abrechnungsverfahren an. Ein anderer Name für dieses Verfahren ist Per-per-Click.

Zugriffe: 876

© 2018 by mybestseo.de ein Projekt von Frank Hartung