mybest seo

Mobile Advertising

Term Definition
Mobile Advertising

Mobiles Advertising konzentriert sich auf das Werben und die Nutzung von neuen Werbeformen auf mobilen Endgeräten, an welche die Werbebotschaften versendet werden. Dabei umfasst der Begriff Mobile Advertising den kompletten Bereich und alle Möglichkeiten der mobilen Werbung.

Diese Arten von mobilen Advertising stehen dem Nutzer zur Verfügung:

 

  • Bannerkampagnen
    Bannerkampagnen sind sehr weit verbreitet auftretende Arten von mobilem Advertising. Diese ähneln den Werbeanzeigen durch Bannerwerbung bei anderen Endgeräten, mussten jedoch in ihrer Größe an die Möglichkeiten mobiler Endgeräte angepasst werden. Bei Bannerkampagnen klickt der User ein Banner an und wird von hier direkt auf die vom Banner verlinkte Website geleitet.

  • Interstitials
    Bei den Interstitials handelt es sich um Werbeanzeigen in Form von kompletten Seiten. Diese erscheint vor der eigentlich gewählten Website. Ist eine gewisse Zeit abgelaufen, so gelangt der Nutzer auf die eigentlich gewählte Seite. Durch einen Klick auf die Anzeigenseite wird der Nutzer auf die Verlinkte Website weitergeleitet.

  • SMS-Werbung
    SMS-Werbung wird sehr selten genutzt, da hier die Erlaubnis des Nutzers vorliegen muss. SMS-Werbung ist gleichzeitig eine Form von Direct Marketing, da hier die Werbebotschaft direkt an den gewünschten Kunden gesendet wird.


Vorteile mobile Advertising
Die Vorteile liegen vor allem darin, dass Smartphone und Tablet ständiger Begleiter der Menschen geworden sind. Damit kann ich auch die Zielgruppe immer und ständig mit meinen Werbebotschaften erreichen. Da heute moderne Werbung personalisiert werden kann, sind die zu erwartenden Streuverluste ebenfalls sehr gering. Zudem kann der angesprochene Kunde ständig mit einem in Interaktion treten, da die mobilen Geräte ständig an sind. Durch die hohe Akzeptanz von Smartphone und Tablet sind die Response-Daten im Vergleich zu anderen Medien sehr hoch. 

Nachteile mobile Advertising
Erreichen einen Nutzer von mobilen Endgeräten nicht gewünschte Werbebotschaften, so reagiert er darauf empfindlicher als bei anderen Medien. Das beruht vor allem darauf, dass die mobilen Endgeräte einen besonders hohen Stellenwert haben, da sie immer mitgeführt werden. Zudem lässt zu viel Werbung das Vertrauen in die Werbung schrumpfen, da diese vom Nutzer nicht ignoriert werden kann.  Mit mobilem Advertising sollte sparsam umgegangen werden und es sollte so genutzt werden, dass man Vertrauen zum Kunden aufbaut.

Zugriffe: 1015

© 2018 by mybestseo.de ein Projekt von Frank Hartung